Vereinsforum

Kalender des Vorstandes, Akademischen Beirates, Dozenten und der Mitglieder

Liebe Vereinsmitglieder und Mitarbeiter,

 

diese Seite enthält alle relevanten Unterlagen zum Verein, u.a. die aktuelle Satzung, die Finanzordnung, die Geschäftsverteilung. Diese Unterlagen werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert.

Wichtige Informationen

Sehr geehrtes Mitglied,

 

um unsere Vereinsarbeit auch in Zukunft zu gewähren und erfolgreich fortzusetzen, bedarf es, in der Gegenwart wie in der Vergangenheit, der Mitarbeit zahlreicher Persönlichkeiten. Die Möglichkeiten hängen von der Teamfähigkeit und engen, vertrauensvollen Mitarbeit jeder einzelnen Person ab.
Niemand erfüllt die Aufgabe zum Gefallen einer anderen Person, sondern aus der klaren individuellen Entscheidung, in dem Institut eine förderungswürdige und eine erhaltenswerte Institution zu sehen. Jeder der Beteiligten setzt sich für die Umsetzung des Satzungszweckes ein und bekennt sich zu den Ethikrichtlinien des Vereins. Der Jahresmitgliedsbeitrag von gegenwärtig 60 EUR ist von jedem Mitglied sein äußerliches Bekenntnis diese Arbeit zu fördern.

 

Für alle ehrenamtlich Tätigen im Verein gilt daher folgende Regelung:

 

Reisekosten und Spesen

  1. Die nachfolgende Reisekosten- und Spesenregelung gilt auch für die ehrenamtlichen Mitglieder des Vorstandes, des Beirates und hauptamtlich Beschäftigten:
  2. Bei einer vertraglichen Zusatzvereinbarung (Honorarvertrag, Ehrenamtsvertrag, Übungsleitervertrag, Arbeitsvertrag) mit dem Verein können Reisekosten und Spesen nach Einreichung einer ordnungsgemäßen Reisekostenabrechnung (mit dem Formular Reisekostenabrechnung) mit Originalbelegen entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen abgerechnet werden. (siehe unten)
  3. Die abgerechneten Belege werden erst nach Prüfung durch die Buchhaltung und den Steuerberater zum Ende des Folgemonats durch die Geschäftsstelle auf die genannte Bankverbindung des Reisenden ausgezahlt. Barauszahlungen von Reisekosten und Spesen finden nicht statt.

 

Abgerechnet werden können folgende Beträge:

 

Tagespauschalen:

  • EUR 24,00 bei einer Abwesenheit von 24 Stunden,
  • EUR 12,00 bei einer Abwesenheit von weniger als 24 Stunden, aber mindestens 14 Stunden,
  • EUR 06,00 bei einer Abwesenheit von weniger als 14 Stunden, aber mindestens 08 Stunden

 

Übernachtungspauschalen:

  • EUR 20,00 bei einer Übernachtung
  • EUR 04,80 bei Frühstücksabzug

 

Kilometergeldpauschalen (bei Führung eines Fahrtenbuches):

  • EUR 00,30 je Kilometer Kilometergeld
  • EUR 00,02 je Kilometer Kilometergeld je Mitfahrer

 

Die Kosten sind in nachgewiesener Höhe erstattungsfähig. Übernachtungskosten werden mit 20 EUR pro Übernachtung pauschaliert, wenn feststeht, dass der ehrenamtliche oder hauptamtliche Mitarbeiter auswärts übernachtet hat und ihm tatsächlich Kosten entstanden sind.

 

Als Übernachtungskosten werden die tatsächlich entstandenen Kosten (Hotel, Herberge, Fremdenzimmer) anerkannt. Nebenkosten zur Übernachtung (Garage, Minibar, Fernseher, Telefon) sind keine Übernachtungskosten. Lässt sich der Kostenanteil für das Frühstück nicht feststellen, ist der Gesamtbetrag bei einer Übernachtung im Inland um EUR 4,80 (20 % von EUR 24) für Verpflegungsmehraufwand zu kürzen.

 

Reisekosten, die einem ehrenamtlichen Mitglied des Vorstandes, des Beirates oder Beschäftigten bei der Ausführung von Aufgaben für den Verein entstehen, kann der Verein steuerfrei erstatten (§ 3 Nr.13 bzw. Nr.16 EStG).

 

Die Reisekosten, die der Verein steuerfrei erstattet hat, sind nicht mehr im Rahmen der persönlichen Einkommensteuerveranlagung als Werbungskosten abzugsfähig (§ 3 c Abs.1 EStG). (siehe hierzu auch das nachfolgende Anschreibe der Steuerberaterinnen)



Protokolle


Unterlagen zur Honorierung von Lehrenden, Übungsleitern und Ehrenamtlichen


Unterlagen zur Akademieorganisation und den Studiengängen